intellektuell


intellektuell
in|tel|lek|tu|ẹll <französisch> (den Intellekt betreffend; [einseitig] verstandesmäßig; geistig)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • intellektuell — intellektuell …   Deutsch Wörterbuch

  • intellektuell — Adj. (Mittelstufe) den Intellekt betreffend Synonyme: verstandesmäßig, geistig Beispiel: Er wollte intellektuell wirken, deswegen las er Proust im Original. Kollokationen: intellektuelle Leistungsfähigkeit jmdn. intellektuell stimulieren …   Extremes Deutsch

  • Intellektuell — (lat., intellektual), auf das Wissen, die Erkenntnis bezüglich, z. B. intellektuelle Bildung, zum Unterschied von moralischer Bildung des Willens und ästhetischer des Gefühls. Dann aus dem Verstand oder der Vernunft stammend, z. B. intellektuelle …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Intellektuell — Der Begriff Intellektueller (lat intellegere – verstehen) bezeichnet im Allgemeinen eine Person, die – meist aufgrund ihrer Ausbildung und Tätigkeit – wissenschaftlich oder künstlerisch gebildet ist. Häufig wird die Bezeichnung, sofern auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • intellektuell — bewusst; kognitiv; geistig * * * in|tel|lek|tu|ell [ɪntɛlɛk tu̯ɛl] <Adj.>: den Intellekt betreffend; verstandesmäßig, geistig: die intellektuelle Entwicklung des Kindes; er nutzt seine intellektuellen Fähigkeiten; sie ist ihm intellektuell… …   Universal-Lexikon

  • intellektuell — a) geistig, verstandesmäßig; (bes. Fachspr.): mental. b) belesen, gescheit, [hoch]gebildet, [hoch]gelehrt, klug, kultiviert; (ugs.): studiert. * * * intellektuell:⇨geistig(1) intellektuellgeistig,verstandesmäßig,wissend,reflektiert,gebildet,kritik… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • intellektuell — Intellekt: Das Fremdwort für »Erkenntnis , Denkvermögen, Verstand« wurde im 19. Jh. aus lat. intellectus »das Innewerden, die Wahrnehmung; geistige Einsicht, Erkenntnis; Erkenntnisvermögen; Verstand« entlehnt. Dies gehört zum Verb intellegere… …   Das Herkunftswörterbuch

  • intellektuell — in·tel·lek·tu·ẹll Adj; 1 nur attr od adv; in Bezug auf den Verstand ↔ körperlich, physisch <die Entwicklung, jemandes Fähigkeiten, eine Leistung> 2 oft pej; so, dass Wissen, Verstand und geistige Arbeit stark betont werden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • intellektuell — in|tel|lek|tu|ẹll 〈Adj.〉 1. den Intellekt betreffend, auf ihm beruhend 2. den Verstand, das Verstandesmäßige betonend, betont geistig [Etym.: <frz. intellectuel »verstandesmäßig, geistig« <lat. intellectualis »geistig«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • intellektuell — in|tel|lek|tu|ell <über fr. intellectuel aus gleichbed. spätlat. intellectualis; vgl. ↑...ell>: a) den Intellekt betreffend; geistig begrifflich; b) einseitig, betont verstandesmäßig; auf den Intellekt ausgerichtet; c) die Intellektuellen… …   Das große Fremdwörterbuch

  • intellektuell — adj ( t, a) …   Clue 9 Svensk Ordbok